Die Spezialisten für nachhaltige Energieversorgung

Die Bioenergie-Unternehmensgruppe ist ein seit 1874 bestehendes Familienunternehmen aus der Weststeiermark. Seit mehr als 25 Jahren projektiert, errichtet und betreibt die Bioenergie klimafreundliche Biomasse-Heizwerke, Heizkraftwerke und Nahwärmenetze. Mit den innovativen Abwärmenutzungen der Bioenergie-Gruppe wird andernfalls ungenutzte Energie zu umweltfreundlicher Fernwärme. Durch unser ständig wachsendes Know-how in den Bereichen Abwärmenutzung, Fernwärmetechnik und Biomasseheizanlagen wird kontinuierliches und nachhaltiges Wachstum sichergestellt.

Unsere Unternehmens-Philosophie? Ehrliche, faire und nachhaltige Zusammenarbeit für eine positive und langfristige Geschäftsentwicklung mit Kunden, Lieferanten und Partnern.

Die Spezialisten für nachhaltige Energieversorgung

Die Bioenergie-Unternehmensgruppe ist ein seit 1874 bestehendes Familienunternehmen aus der Weststeiermark. Seit mehr als 25 Jahren projektiert, errichtet und betreibt die Bioenergie klimafreundliche Biomasse-Heizwerke, Heizkraftwerke und Nahwärmenetze. Mit den innovativen Abwärmenutzungen der Bioenergie-Gruppe wird andernfalls ungenutzte Energie zu umweltfreundlicher Fernwärme. Durch unser ständig wachsendes Know-how in den Bereichen Abwärmenutzung, Fernwärmetechnik und Biomasseheizanlagen wird kontinuierliches und nachhaltiges Wachstum sichergestellt.

Unsere Unternehmens-Philosophie? Ehrliche, faire und nachhaltige Zusammenarbeit für eine positive und langfristige Geschäftsentwicklung mit Kunden, Lieferanten und Partnern.

ALLES AUS EINER HAND

Von der Planung bis zum Betrieb

Die Bioenergie-Gruppe plant, errichtet und betreibt standardisierte Biomasse-Heizwerke.
Daraus ergeben sich zahlreiche Synergien in Errichtung und Betreuung.

Mit unserer Technologie können wir sowohl private Haushalte und öffentliche Einrichtungen als auch Gewerbe- und Industriebetriebe mit umweltfreundlicher und kostengünstiger Wärme versorgen.

regionale Wärme

preisstabil

umweltfreundlich

wartungsfrei

365 Tage Verfügbarkeit

kostengünstig

KWK KÖFLACH II

Größtes Heizkraftwerk erfolgreich am Netz

Das größte Bauprojekt der Bioenergie-Gruppe ging im durchaus schwierigen Jahr 2020 erfolgreich über die Bühne. Zwischen März 2020 und März 2021 wurde das Heizkraftwerk Köflach II mit einer thermischen Leistung von 15 MW und einer elektrischen Leistung von 3 MW errichtet. Mit Köflach II kann die Bioenergie einerseits Ökostrom erzeugen und ins Netz speisen, andererseits die Wärme-Lieferung ins Netz der Energie Steiermark verdoppeln. Die Dimensionen sind gewaltig: Das Heizhaus hat eine Höhe von 35 Metern. In der neuen KWK werden rund 250.000 Schüttraummeter Biomasse pro Jahr thermisch verwertet. Das dafür notwendige Hackgut und Waldhackgut wird in einem Umkreis von 50 Kilometern eingekauft und somit die regionale Wertschöpfung gestärkt.

Aus datenschutzrechlichen Gründen benötigt YouTube Ihre Einwilligung um geladen zu werden.
Akzeptieren

ROHRBACH AN DER LAFNITZ

8MW-Biomasse-Heizwerk und Pelletsproduktion

In Rohrbach an der Lafnitz projektiert die Bioenergie-Tochter EHO Pellets GmbH gemeinsam mit der rhi Holzindustrie Rubner ein Biomasse-Heizwerk und eine Pelletsproduktion mit einer Kapazität von 60.000 Tonnen. Als Rohstoff dienen hierbei die im Sägebetrieb der rhi anfallenden Sägespäne.

ROHRBACH AN DER LAFNITZ

8MW-Biomasse-Heizwerk und Pelletsproduktion

In Rohrbach an der Lafnitz projektiert die Bioenergie-Tochter EHO Pellets GmbH gemeinsam mit der rhi Holzindustrie Rubner ein Biomasse-Heizwerk und eine Pelletsproduktion mit einer Kapazität von 60.000 Tonnen. Als Rohstoff dienen hierbei die im Sägebetrieb der rhi anfallenden Sägespäne.

CO2-Einsparung 2020: 140.000 Tonnen

Auszeichnungen